Es ist elementar! Einfuehrung in die Fuenf Elemente fuer Tiere

Fünf Pferdebesitzer führen ihre Pferde im Schein der frühen Morgensonne auf die Weide. Das erste Pferd beim Tor zieht ungeduldug am Führstrick und freut sich darauf, nach dem nächtlichen Eingesperrtsein loszubocken. Das zweite Pferd schiebt ihren massigen Körper am Tor vorbei, beginnt sofort zu grasen und beachtet das dritte nicht, das sie neckisch zum Spielen auffordert. Das vierte Pferd wartet ruhig, bis es an der Reihe ist, als ob es in seinen Gedanken versunken wäre. Das letzte Pferd bewegt sich auf Grund ihrer 25 Jahre langsam, aber sie ist sich des Treibens ihrer Herde, die sie mit ruhiger Autorität leitet, sehr bewusst. Jedes Pferd verkörpert die bekannten physischen und psychischen Charaktereigenschaften der Fünf Elemente der klassischen Chinesischen Medizin (KCM). Das Verständnis der Fünf Elemente Muster und wie sie auf Ihr Pferd zutreffen helfen Ihnen, auf einfach Art und Weise dazu beizutragen, Ihr Pferd auf einer tiefen, dauerhaften Ebene gesund und glücklich zu erhalten.

Antike Elemente, moderne Tiere

Vor tausenden von Jahren erkannten die Therapeuten der KCM, dass die Energie des Körpers in regelmässigen Zyklen fünf deutliche Phasen, genannt die „Fünf Elemente“, durchlief. Sie sahen, wie jede Phase oder jedes Element die körperlichen Organfunktionen, die emotionale Stabilität und die tiefliegende Gesundheit des Körpers beeinflussten. Tierärztliche Therapeuten erkannten, dass ein Tier, dessen Fünf Elemente gesund und im Gleichgewicht waren, vor Vitalität strotzte – waren die Elemente schwach oder nicht im Gleichgewicht, entwickelten die Tiere Verhaltensstörungen und physische Probleme. Diese frühen Therapeuten stellten ein vollständiges System der Diagnostik und Behandlungsarten anhand dieser fünf Elemente zusammen.

Das Fünf Elemente Modell wurde über Jahrzehnte praktiziert und verfeinert und ist auch für moderne Tiere ausserordentlich effektiv. Das Anwenden der Grundlagen der Fünf Elemente Theorie kann häufig vorkommende akute Gesundheitsprobleme wie Lahmheiten oder Kolik lindern helfen. Es können auch chronische Probleme wie Husten oder Hautirritationen verbessert werden. Diese physischen Zustände können durch Akupressur, Akupunktur, Diät, Feng Shui (die Veränderung der Umgebung des Tieres, um Wohlbefinden zu harmonisieren) und andere praktische Methoden, alle nach den Richtlinien der Fünf Elemente, verbessert werden.

Ein anderer spannender Aspekt der Arbeit mit den Fünf Elementen ist die Art, wie sie die Emotionen der Tiere beschreiben. Jedes der Fünf Elemente weist andere Benehmensmuster auf und jedes manifestiert sich in spezifischer ausgeglichener oder unausgeglichener Art. Ein gesunder Ausdruck der Elemente zeigt sich in klarem Führungsstil, Freundlichkeit, Liebenswürdigkeit, ruhigem Überlegen und spiritueller Weisheit. Unausgeglichene Elemente äussern sich in Reizbarkeit, Nervosität, Sturheit, stoischem Ertragen und Panik.

Durch das Erkennen des Elementemusters Ihres Tieres wissen Sie um die besten gemeinsamen Trainingsmethoden, um den Weg zu erfolgreicher Leistung und wie Sie zu grösserer emotionalen Harmonie gelangen. Haben Sie je mit Tieren gearbeitet, dessen unausgeglichenes Benehmen von gefährlicher Aggression zu lähmender Ängstlichkeit reichte, dann wissen Sie, wie wichtig es ist, diesen Tieren zu einer gesunden Ausgeglichenheit verhelfen zu können.

Hier finden Sie einen Überblick über die Fünf Elemente, wie sie sich im Charakter eines Tieres manifestieren. Benutzen Sie diese Beschreibungen, um das Element Ihres Tieres zu identifizieren.

Ein Überblick über die Fünf Elemente bei Tieren

Welche Charakterbeschreibung passt am besten zu Ihrem Tier?

Folgen Sie den Tainingsvorschlägen und den Empfehlungen zum Wohlbefinden in den Artikeln zu den einzelnen Elementen, um die Konstitution Ihres Tieres zu unterstützen. Diese einfachen Vorschläge verhelfen Ihrem Tier zu guter Gesundheit und lassen Ihre Beziehung aufblühen.

Products

Complete Site Directory